› Anmelden
› Hauptthemen › Fructose - Unverträglichkeit - PPI Sodbrennen

 

PPI Sodbrennen
meinmoeppelchen
Mitglied seit: 2010-11-05
Beiträge: 1
Verfasst am: 2010-11-05 11:51:47

 

Bei diagnostizierter Fructose- und Lactoseint. habe ich oft Übelkeit und sehr oft Sodbrennen, übrigens erst als Folge des lange nicht erkannten Intoleranzproblems,angefangen hat es mit jahrelangen blähungen und dann mit Magen- und oberbauschschnerzen. Es wurde schon ein Reflux mit Magenspiegelung diagnostiziert, Arzt vermutet auch ein alkalischer Reflux. Zur Zeit nehme ich keine Medikamente, weil PPI Fructose, Sorbit etc. enthalten. Sodbrennen wird immer häufiger. Gibt es eine Empfehlung für ein Medikament, dass bei FI/Li verträglich ist?
geraldo197
Mitglied seit: 2011-06-13
Beiträge: 4
Verfasst am: 2011-06-21 16:20:33

 

Ich kann dir nur empfehlen, eine Reflux OP zu machen. Dies ist die einzige wirksame und dauerhafte Dauerlösung. Ich habe dies ebenfalls über mich ergehen lassen und hoffe das alles noch in 20 Jahren hält.
Übrigens ist erwiesen, dass Reflux eine Folge von ignorierter Laktoseintoleranz ist.

Das Diskussionsforum dient zum Austausch von Erfahrungen - es erfolgt keine ärztliche Beratung