› Anmelden
› Hauptthemen › Fructose - Unverträglichkeit - DDFB Wahrscheinlich?

 

DDFB Wahrscheinlich?
redtshirt
Mitglied seit: 2009-06-02
Beiträge: 3
Verfasst am: 2009-06-02 07:47:06

 

Leider ist das Thema DDFB für meine Ärzte unbekannt oder wörtlich Hokuspokus. Hier die Tests
Fruktose: 25g Februar09
0min 5
20min 64
40min 50
60min 47
80min 43

Laktulose: massive beschwerden bei dem test November 08
0min 0
30min 10
60min 31
90min 92
120min 85
150min 99
180min 80

Laktose: 20 Stunden nach Lactulosetest. Da 0 Wert nicht nüchtern soll kein Problem sein Nov 2008
0min 14
30min 14
60min 12
90min 8
120min 16
150min 10
180min 16

Glukose: 50g in der ersten Stunde beschwerden Juni 09
0min 5
15min 9
30min 10
45min 5
60min 0

Bin seit Spätsommer letzten Jahres zu Hause und erhole mich nur langsam bzw gar nicht mehr. Obwohl ich mich frucht und haushaltszuckerarm ernähre. Kann das DDFB sein? Mir ist den ganzen Tag übel und hab Druck im Oberbauch. Stuhl ist schmierig, stinkt und schwimmt oben.
Weiss jemand was? Mein letzter Internist hat mir bei 3 Besuchen in Summe 6min und 24 Sek zugehört. Er meint eine DDFB sei so selten, dass das Unwahrscheinlich sei. Mittlerweile vertrage ich immer weniger zu essen :-(.
ledochowski
Mitglied seit: 2009-01-26
Beiträge: 3
Verfasst am: 2009-06-10 09:33:27

 

Was bedeutet DDFB?
redtshirt
Mitglied seit: 2009-06-02
Beiträge: 3
Verfasst am: 2009-06-12 15:36:49

 

DDFB = Dünndarmfehlbesiedlung
ledochowski
Mitglied seit: 2009-01-26
Beiträge: 3
Verfasst am: 2009-07-23 09:43:29

 

Die oben angeführten Atemtestkurven sprechen für eine Dünndarm-Fehlbesiedelung. Die Therapie besteht in der Gabe von Antibiotika bzw. ist manchmal auch eine Therapie mit Antimykotika notwendig.

Das Diskussionsforum dient zum Austausch von Erfahrungen - es erfolgt keine ärztliche Beratung