› Anmelden
› Hauptthemen › Fructose - Unverträglichkeit - Fructosemalabsorption - evt. noch Dünndarmfehlbesiedelung?

 

Fructosemalabsorption - evt. noch Dünndarmfehlbesiedelung?
mia
Mitglied seit: 2011-05-08
Beiträge: 1
Verfasst am: 2011-05-08 00:23:43

 

Hallo,

bei mir wurde nach jahrelangen Beschwerden mittels H2-Atemtest eine Fructosemalabsorption diagnostiziert. Doch auch nach 5 Monaten fructosefreie/-arme Ernährung konnte ich keine Besserung erzielen (laktosefreie Ernährung eh schon seit 1,5 Jahren).

Könnte zusätzlich noch eine Dünndarmfehlbesiedelung vorliegen?

In meinem aktuellem Florastatus-Test sind E.coli, Lacto und Bifidobakterien erniedigt, Clostridien species dagegen massiv erhöht.

Hier die Ergebnisse des Tests auf Fructose:

Nüchternwert: 8 ppm
15 Min. 15 ppm
30 Min. 36 ppm
45 Min. 59 ppm
60 Min. 77 ppm
75 Min. 70 ppm
90 Min. 88 ppm
105 Min. 44 ppm
120 Min. 31 ppm

Ich freue mich über hilfreiche Antworten zu diesem so komplexen Thema.

Das Diskussionsforum dient zum Austausch von Erfahrungen - es erfolgt keine ärztliche Beratung