› Anmelden
› Hauptthemen › Fructose - Unverträglichkeit - LI , FI und HI starke Beschwerden trotz Diät

 

LI , FI und HI starke Beschwerden trotz Diät
Rebekka
Mitglied seit: 2014-11-30
Beiträge: 2
Verfasst am: 2014-11-30 16:07:51

 

Sehr geehrter Dr. Ledochowski,

seit Antibiotikatherapie im Januar zunehmende Beschwerden.
Immer wiederkehrende Magenschmerzen, Übelkeit, Blähungen, Aufstoßen...im Juli wurden dann nach zahlreichen Arztbesuchen die H2 Atemtests gemacht über Fructose-, Lactose-, Sorbit- und Glutenintoleranz..wobei eine Fructose- und Lactoseintoleranz festgestellt wurde.
Meine Beschwerden wurden trotz strenger Diät immer schlimmer..so starke Bauchschmerzen, Krämpfe dass ich Nachts nicht mehr Schlafen konnte.
Es erfolgte ein Krankehausaufenthalt, im zuge dessen wurde eine Magen- und Darmspiegelung gemacht, Dünndarmspiegelung mittels Kapsel und auf Gluten wurde getestet.
Magen und Darm unauffällig ebenso wurde eine Glutenunverträglichkeit ausgeschlossen.
Der Allergologe hat mir aufgrund meiner Symptome eine Histamindiät verschrieben.
Befolge seit drei Wochen die zusätzliche Histamindiät. Habe mittlerweile wieder einen schweren Atemwegsinfekt und weis nicht mehr weiter..chronische Schmerzen im Bauch aufgrund dessen Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit und geschwächtes Immunsystem.
Bin 23 und habe das Gefühl mir kann kein Arzt weiterhelfen..erhoffe mir Hilfe..denn ihr Fallbeispiel im Buch über Nahrungsmittelunverträglichkeiten hat mir Mut gemacht.

Mit freundlichen Grüßen

Rebekka



Das Diskussionsforum dient zum Austausch von Erfahrungen - es erfolgt keine ärztliche Beratung