› Anmelden
› Hauptthemen › Histamin - Unverträglichkeit - Leistungssport und HIT

 

Leistungssport und HIT
Charlie
Mitglied seit: 2017-02-15
Beiträge: 1
Verfasst am: 2017-02-15 11:48:17

 

Meine Tochter hat eine HIT, sie ernährt sich seit 8 Monaten sehr konsequent,bekommt auch DAO zusätzlich und diverse Nahrungsmittelergänzungen und es geht ihr deutlich besser. Dennoch gibt es im Umgang mit der Intoleranz eine ungeklärte Frage: Sie betreibt Leistungssport, ist im Nationalkader, wie "schädlich" ist das für sie?Gibt es jemanden, der ähnliche Situation erlebt hat?

Das Diskussionsforum dient zum Austausch von Erfahrungen - es erfolgt keine ärztliche Beratung